Vogelbeck (red). Auf der Mitgliederversammlung der SPD-Abteilung Leinepolder, die in Vogelbeck stattfand, gab der Abteilungsvorsitzende Henry Reemts zunächst einen kurzen Rückblick über die Aktivitäten des vergangenen Jahres.

Herausragende Veranstaltungen waren das gut besuchte Fisch- und Kartoffelgrillen am 12. August 2023 und das Knobelturnier am 27. Oktober 2023. In diesem Jahr möchte die Abteilung im Sommer in Sülbeck ein Bürgerfrühstück organisieren. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Weiter auf der Tagesordnung standen Berichte aus dem Landtag, dem Kreis- und dem Stadtrat. Der Landtagsabgeordnete und Ortsvereinsvorsitzende René Kopka sprach über aktuelle derzeit diskutierte Themen, wie z. B. die Stärkung unserer Demokratie und den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft, die bevorstehende Europawahl, zum Thema „Gute Arbeit in Niedersachsen“ und eine nötige Reform der Schuldenbremse, aus Einbecker Sicht unter anderem auch über die aktuelle Krankenhauspolitik. Rolf Metje berichtete aus dem Kreistag. Hier standen das Raumordnungsprogramm und insbesondere die Entscheidung zum Einbecker Gymnasium im Vordergrund. Und abschließend erläuterten Andreas Fillips und Christine Jordan die Hintergründe zu den Bauprojekten „Neustädter Kirchplatz“ und „Altes Rathaus“. Aus Salzderheldener Sicht fand natürlich Erwähnung, wie es mit der Saline weitergehen soll. Hier wird die Finanzierung leider auch teurer als zunächst erwartet.

Bevor die Versammlung mit einem schmackhaften Krustenbratenessen endete, stand die Jubilarehrung von Herbert Bartsch aus Salzderhelden für 60 Jahre aktive Mitarbeit in der SPD durch den Landtagsabgeordneten und Ortsvereinsvorsitzenden René Kopka und dem Abteilungsvorsitzenden Henry Reemts an. Herbert Bartsch ist im November 1963 in die SPD eingetreten. Er war über 30 Jahre aktiv im Gemeinderat und Ortsrat des Flecken Salzderhelden, im Stadtrat der Stadt Einbeck und auch 2 Jahre Mitglied des Kreistages. Noch immer sieht man das Ehepaar Bartsch bei den Seniorenstammtischen der SPD. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wird Herbert Strauch aus Sülbeck im Nachgang der Versammlung die Urkunde gesondert überreicht bekommen, da er an der Mitgliederversammlung bedauerlicherweise nicht teilnehmen konnte.

Foto: SPD Abt. Leinepolder