Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 14. Juli 2024 Mediadaten wsr.tv
Anzeige
Anzeige

Einbeck (red). So geschehen in der vergangenen Woche auf dem Einbecker Golfplatz. Einbecks GolfPro Fabian Müller wollte es nicht glauben. Da hatte er mit einem einzigen, 301 m langen Schlag, das Grün des 16. Loch erreicht. Ein sogenannter Eagle, also das Einlochen mit dem zweiten Schlag auf einer Par 4 Bahn, war nur noch Formsache. Aber die rachsüchtigen Greenkeeper hatten etwas dagegen und die Fahne an einer Schräge platziert. Und so benötigte Fabian fünf Versuche, um den kleinen weißen Ball endlich in das Loch zu putten. So wie dem Profi, erging es vielen der Golferinnen und Golfer, die an diesem Tag den diversen Tücken, Schwierigkeiten und unmöglichen Balllagen des Greenkeeperteams ausgeliefert waren. Aber das ist auch der Sinn dieses Spaßturniers. Und Spaß hatten sie alle, die Greenkeeper und die Spielerinnen und Spieler, zumal sie zwischendurch mit Leckerlies und fröhlichen Getränken gut versorgt wurden. Natürlich gab es auch Siegerinnen und Sieger, aber das geriet bei diesem Turnier eigentlich zur Nebensache. Ein zünftiges Essen, gut gekühlte Getränke und diverse Tanzrunden beschlossen ein wieder einmal gelungenes Turnier bei einbeck.golf.

Fotos: einbeck.golf

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255