Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 14. Juli 2024 Mediadaten wsr.tv
Anzeige
Anzeige

Lauenberg (red). Auch in diesem Jahr trug der TSV Lauenberg wieder die Vereinsmeisterschaften der TT-Abteilung am ersten Samstag im neuen Jahr aus. Noch vor dem Mittag begannen die Einzelspiele der TT-Herren. In der Mitte des Turniers kamen die ersten Überraschungen. Christian Dehne und Alexander Gehrke gewannen jeweils knapp gegen Dominique Wengler, Christian kurz darauf auch gegen Rene‘ Gillmann. Beide hatten zuvor allerdings jeweils ein Spiel gegen Markus Michalak, bzw. gegen Steven Dingenthal verloren.

Alexander, Dominique, Christian und Rene‘ kämpften durch diese Konstellation nun um den Titel. Nachdem Alexander gegen Christian und Dominique gegen Rene‘ in jeweils nur 3 Sätzen gewinnen konnten, war Alexander der einzige mit nur einer Niederlage. Im letzten Spiel des Tages konnte Rene‘ dann aber gegen Alexander ebenfalls in 3 Sätzen gewinnen. Somit waren vier Spieler, alle mit 6:2 Spielen. Mit dem deutlich besten Satzverhältnis wird Dominique Wengler vor Rene‘ Gillmann und Alexander Gehrke Vereinsmeister 2023.

In der anschließenden Doppel-Konkurrenz setzte sich Steven Dingenthal und Markus Michalak vor Johannes Lehmann und Christian Dehne durch.

Foto: TSV Lauenberg

 

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255