Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 14. Juli 2024 Mediadaten wsr.tv
Anzeige
Anzeige

Northeim (lpd). In den letzten Wochen hat der Landkreis Northeim gemeinsam mit den Städten und Gemeinden an der Erstellung von einheitlichen Flyern mit den Standorten der Notfall-Anlauf-Punkte (NAP) in den jeweiligen Kommunen gearbeitet. Die Flyer wurden zwischenzeitig ausgeliefert und stehen für die Bevölkerung zur Verfügung. Die Sicherheit der Einwohnerinnen und Einwohner steht im Landkreis Northeim an erster Stelle. Die Einrichtung der Notfall-Anlauf-Punkte und die gemeinsame Initiative zur Erstellung der Flyer sind wichtige Schritte, um die Gefahrenabwehr und das Notfallmanagement weiter zu optimieren und die Sicherheit im Landkreis Northeim zu stärken.

Was sind Notfall-Anlauf-Punkte (NAP)

Notfall-Anlauf-Punkte sind Orte, die in besonderen Gefahrensituationen bei Bedarf für die Bevölkerung eingerichtet werden können. Sie dienen in erster Linie dazu, den Menschen eine Möglichkeit zu bieten Notrufe abzusetzen, um so im Ernstfall Hilfe anzufordern. Gleichzeitig dienen sie auch als Informationsquellen, um die Bevölkerung über mögliche aktuelle Gefahrenlagen zu informieren und die notwendigen Handlungsmaßnahmen zu kommunizieren. Hier werden Informationen zentral gesammelt und gezielt weitergegeben, um eine möglichst schnelle und geordnete Reaktion auf die jeweilige Gefahrensituation zu ermöglichen.

Die Notfall-Anlauf-Punkte werden im Bedarfsfall eingerichtet und bei Inbetriebnahme mit entsprechendem Hinweisschild gekennzeichnet, um sie für die Bevölkerung leicht erkennbar zu machen. Mögliche Situationen, in welchen die NAP eingerichtet werden können, sind z. B. ein langanhaltender Stromausfall, erhebliche Einschränkungen aufgrund extremer Unwetterereignisse, ein längerer Ausfall der Telekommunikation (Mobilfunk und Festnetz) oder ein längerer Ausfall der Trinkwasserversorgung.

Gemeinsame Initiative zur einheitlichen Bevölkerungsinformation

Um sicherzustellen, dass die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Northeim im Notfall über die Maßnahmen zur ihrer Sicherheit informiert sind und im Ernstfall wissen, wohin sie sich begeben können, um Hilfe oder Informationen zu erhalten, haben die Städte und Gemeinden und der Landkreis Northeim eng zusammengearbeitet. Gemeinsam wurde die Erstellung von einheitlichen Flyern beschlossen, auf denen die genauen Standorte der Notfall-Anlauf-Punkte in den jeweiligen Kommunen verzeichnet sind. Es wird an die Bevölkerung appelliert, diese Flyer aufmerksam durchzulesen und sich mit den Standorten der Notfall-Anlauf-Punkte vertraut zu machen.

Die Standorte aller Kommunen sind auch online unter www.landkreis-northeim.de/nap einsehbar und die Flyer stehen dort zum Download bereit. Informationen über die Verfügbarkeit der gedruckten NAP-Flyer für Ihre Kommune erhalten Sie direkt bei den jeweiligen Städten und Gemeinden.

Landrätin Astrid Klinkert-Kittel betont die Bedeutung dieser Maßnahme: "Die Kommunikation der Notfall-Anlauf-Punkte ist ein wichtiger Schritt, um die Sicherheit unserer Bevölkerung im Landkreis Northeim zu stärken. Gerade in außergewöhnlichen Gefahrensituationen ist es entscheidend, dass unsere Bürgerinnen und Bürger schnell und gezielt Hilfe erhalten können. Die gemeinsame Initiative mit den Städten und Gemeinden zur Erstellung einheitlicher Flyer ermöglicht es uns, die Bevölkerung frühzeitig zu informieren und auf diese wichtigen Sicherheitseinrichtungen aufmerksam zu machen."

 

 

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255