Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 14. Juli 2024 Mediadaten wsr.tv
Anzeige
Anzeige

Northeim/Göttingen (lpd). Die Gleichstellungsbeauftragten der Landkreise Göttingen und Northeim laden zu einer Podiumsdiskussion mit dem Thema „Frauen aus unserer Region in die Politik“ ein. Die Veranstaltung findet am Freitag, 1. September 2023 von 16:00 bis 18:00 Uhr im Bürger*innenhaus Bovenden (Rathausplatz 3) statt.

Was motiviert Frauen in die Politik zu gehen und was machen sie für Erfahrungen? Woran liegt es, dass Frauen auf wichtigen Positionen fehlen? Welche Forderungen sind zu stellen, um Gleichberechtigung auf politischer Ebene zu erreichen? Müssen sich Rahmenbedingungen ändern, um allen Menschen den Weg in die Politik zu ebnen?

Auf dem Podium werden Frauke Heiligenstadt (MdB), Marie Kollenrott (MdL), Karin Wode (Kreistagsmitglied Landkreis Göttingen), Karen Pollock (Kreistagsmitglied Landkreis Northeim) und Dr. Gabriele Andretta (Landtagspräsidentin a. D.) diskutieren.

Moderiert wird die Veranstaltung von Gwendolin Jungblut (The Leadership). Für die musikalische Umrahmung sorgt Henrike Senger aus Einbeck.

Anmeldungen sind per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. möglich.

 

 

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255