Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 14. Juli 2024 Mediadaten wsr.tv
Anzeige
Anzeige

Northeim (lpd). Der Kreistag hat in seiner vergangenen Sitzung am 8. Oktober 2021 den Beitritt zur Wasserstoff-Allianz Südniedersachsen beschlossen. Die Wasserstoff-Allianz ist eine Initiative der SüdniedersachsenStiftung bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Sie soll die Rahmenbedingungen für einen konkreten Einstieg in die zukünftige Wasserstoffwirtschaft liefern, um die Region in eine vorbildhafte und innovative Wasserstoffregion zu entwickeln.

Südniedersachsen möchte Wasserstoffregion werden, um die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft der Unternehmen aus der Region zu stärken. Um dies zu erreichen, möchte die SüdniedersachsenStiftung das Thema projekt- und fördermittelunabhängig vorantreiben.

Ziel der Allianz ist es nachhaltig dazu beizutragen, sich mit den Potenzialen und Chancen sowie den Herausforderungen der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie auseinanderzusetzen, diese zu identifizieren, zu quantifizieren und eine breite Wissensbasis für möglichst unterschiedliche Projektideen, Standorte und Akteure zu schaffen. Als Brücke zwischen den einzelnen regionalen Wasserstoff-Aktivitäten soll es so gelingen, dem Ausbau der erneuerbaren Energien weitere wichtige Impulse zu geben.

Die Wasserstoff-Allianz Südniedersachsen umfasst als Einzugsgebiet die Landkreise Northeim, Göttingen, Goslar, Holzminden und Eichsfeld sowie die Stadt Göttingen. Der finanzielle Beitrag durch den Landkreis Northeim beträgt für die ersten zwei Jahre 3.600 Euro pro Kalenderjahr.

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255