Freitag, 15. März 2019 08:28 Uhr

Weitere EU-Förderung für Projekte? Lokale Aktionsgruppe berät Förderung kultureller und touristischer Angebote

Northeim/Uslar/Schlarpe (lpd). Am Donnerstag, den 14. März trifft sich die Lokale Aktionsgruppe Harzweserland (LAG) um 17 Uhr in der Dorfgemeinschaftsanlage in Schlarpe (Hardegser Str. 4, 37170 Uslar) zu ihrer 12. Sitzung. Für eine Förderung mit LEADER-Mitteln bewerben sich zwei Projekte aus dem kulturellen und touristischen Bereich. Neben einer Maßnahme zur Ausweitung von Tanzangeboten, wird eine Erweiterung des Wildparks Hardegsen für eine Förderung beraten. Zudem stehen die Vorstellung von der neuen, geförderten Internet-Plattform „Erlebnis Kultur“ und das Thema Gesundheitsversorgung auf der Tagesordnung.

Frau Morys-Wortmann von der Gesundheitsregion Südniedersachsen berichtet über die aktuellen Vorhaben zum Thema Ärzteversorgung. Die LAG-Sitzung ist öffentlich. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Ansprechpartner beim Regionalmanagement Harzweserland sind: Annette Muhs, Landkreis Northeim, Tel. 05551 708737, Fax 05551 708739 oder E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie Julian David, von KoRiS - Kommunikative Stadt- und Regionalentwicklung, Hannover, Tel. 0511 59097430, Fax 0511 59097460 oder E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen auch unter www.harzweserland.de.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de