Freitag, 31. Mai 2019 06:08 Uhr

Schülerinnen und Schüler der Helene-Engelbrecht Schule Braunschweig besuchten Apotheke der Asklepios Harzklinik Goslar

Goslar (red). Es war ein besonderer Exkurs, statt Theorie zu pauken stand dieses Mal ein Ausflug in die Praxis auf dem „Stundenplan“: 22 Schüler und Schülerinnen der Ausbildungsklassen der Helene-Engelbrecht-Schule Braunschweig des ersten und zweiten Lehrjahrs zur Ausbildung zum „Pharmazeutisch-Kaufmännischen Angestellten“ besuchten jetzt die Asklepios Harzklinik Goslar. Ihre Mitschüler Sara Zingler und Sebastian Werner zeigten ihnen unter dem Motto: „Mein Tag in der Apotheke der Asklepios Harzklinik“ ihren Arbeits- und Ausbildungsplatz.

Im Fokus standen die Kommissionierung der Arzneimittel und Medikamente, die mittels eines halbautomatischen Axon-Laufbandes erfolgt, und der Wareneingang mit elektronischer Datenerfassung über ein mobiles Gerät, genannt „Handheld“. Selbstverständlich durften die Besucher auch selbst die technischen Geräte ausprobieren, den Umgang damit üben, natürlich unter Anleitung erfahrener Mitarbeiter. Weitere Fach-Einblicke gab Apothekenleitung Mechthild Wenke den jungen Berufsschülern: So zeigte sie beispielsweise Bereiche, wie Patienten individuell mit dem hochmodernen Verpackungssystem „UnitDose“ versorgt werden, erklärte den Defekturbereich und die Zytostatika-Herstellung. In diesen Abteilungen werden in der Apotheke der Asklepios Harzkliniken, ergänzend zum pharmazeutischen Personal, Pharmazeutisch-Kaufmännische Angestellte eingesetzt. „Das Interesse der Schülerinnen und Schüler war groß, das freut uns“, sagt Mechthild Wenke. „Es ist wichtig, dass sie die Praxis rechtzeitig kennenlernen.“

42 Mitarbeiter in der Apotheke der Asklepios Harzkliniken gewährleisten unter Einsatz mordernster Technik die Versorgung von bis zu 3.000 Patienten täglich mit den für sie notwendigen Arzneimitteln. Mit 369 Planbetten, 14 Fachabteilungen und drei Standorten sind die Asklepios Harzkliniken der zentrale Gesundheitsversorger der Harzregion, rund um die Uhr. Die Harzkliniken lagern rund 2600 unterschiedliche Arzneimittel und Medikamente. Außer die hauseigenen Stationen beliefern sie weitere Krankenhäuser in Niedersachsen, ausgerichtet auf eine Patientenversorgung von 3000 Betten. Bald gibt es einen Grund zum Feiern: Am 28. September 2019 zelebriert die Krankenhausapotheke offiziell ihr 50-jähriges Bestehen.

Foto: Asklepios Harzkliniken

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de