Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 17. Juni 2024 Mediadaten wsr.tv
Anzeige
Anzeige

Bad Gandersheim (red). Der operative Betrieb an der Helios Klinik Bad Gandersheim wird wie vorgesehen am 2. September 2019 wiederaufgenommen. Nach mehreren krankheitsbedingten Ausfällen ist das Team nun wieder vollzählig und einsatzbereit. „Leider war ich aufgrund einer schweren Sehnenverletzung im Oberschenkel in den zurückliegenden acht Wochen nicht einsatzfähig. Das war für alle Beteiligten keine leichte Situation. Deshalb möchte ich mich vor allem bei meinen Patienten und bei meinem Team für das große Verständnis bedanken. Inzwischen bin ich wieder voll in den Arbeitsbetrieb zurückgekehrt und sehr froh, endlich wieder an Bord zu sein“, erklärt Dr. Stefan Kolbeck, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie an der Helios Klinik Bad Gandersheim, der seinen Patienten künftig mit einer neuen Sprechstunde eine umfassende Versorgung aus einer Hand ermöglicht.

„Ich habe in dieser Woche von der kassenärztlichen Vereinigung die Zulassung erhalten, die es mir ermöglicht, Patienten ab sofort mittwochs von 8:30 bis 17:00 Uhr auch eine Gelenk- und Prothesensprechstunde im Chirurgischen MVZ Bad Gandersheim anzubieten“, ergänzt der Chefarzt. So ist es auf Wunsch schon vor und auch nach einem chirurgischen Eingriff immer der operierende Arzt, der seine Patienten durch die Therapie begleitet. „Das hat den Vorteil, dass ich noch gezielter auf die Entwicklung, die Bedürfnisse und die Voraussetzungen meiner Patienten eingehen kann, die mir als Chirurg ihr Vertrauen schenken. Hierdurch ist auch eine Entlastung der weiter im MVZ Bad Gandersheim tätigen Kollegen Dr. Olbrich und Dr. Giesler möglich.“ Somit bietet das MVZ Bad Gandersheim ab dem 2. September 2019 von Montag bis Donnerstag eine regelmäßige chirurgisch/orthopädische Sprechstunde an. Nach Vereinbarung ist eine Vorstellung auch am Freitag möglich. Für einen Besuch der Sprechstunde ist keine Überweisung erforderlich, nur eine telefonische Anmeldung unter der Rufnummer (05382) 702-1182.

Foto: HELIOS KLINIKEN

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Einbeck/Eckfeld/win_prinzip_eckfeld_202105-2.gif#joomlaImage://local-images/Einbeck/Eckfeld/win_prinzip_eckfeld_202105-2.gif?width=295&height=255