Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 14. Juli 2024 Mediadaten wsr.tv
Anzeige
Anzeige

Einbeck (red). Völlig überrascht war zu Beginn der Siegerehrung des zweiten Rodeo-Turniers von einbeck.golf am vergangenen Sonntag, Einbecks Platzbeauftrager Ullrich Anhalt, als ihn Jan Evers auf die Bühne bat. Ein bis dahin gut gehütetes Geheimnis wurde vom Vorsitzenden des Kreissportbunds Northeim-Einbeck, Heinz-Willi Elter, enthüllt. Vorstandsmitglied Ullrich Anhalt wurde als Vereinsheld, der Aktion „Ehrenamt überrascht“ des Landessportbunds Niedersachsen für ehrenamtliche tätige Vereinsmitglieder, geehrt. In seiner Laudatio hob der Kreissportbundvorsitzende das jahrelange Engagement des Geehrten in Worten, Taten und sachlichen Zuwendungen für den Verein hervor.

„Das kriegen wir hin“, „Darum kümmere ich mich“, „Ich sehe mal, was ich da machen kann“ sind seine Antworten, wenn es mal wieder etwas für den Verein zu erledigen, zu beschaffen oder herzustellen gilt. Früher schon als normales Vereinsmitglied und seit mehr als zwei Jahren besonders engagiert auch als Platzbeauftragter, ist er stets ansprechbar und hilfsbereit. Besonders hervorzuheben ist an dieser Stelle sein hervorragendes Verhältnis zum Greenkeeperteam der Fa. Steinhoff, was nicht zuletzt zum derzeitigen Topzustand des Einbecker Golfplatz beigetragen hat. Mit Konfettiregen und unter dem Beifall der über 70 Turnierteilnehmerrinnen und Turnierteilnehmern, nahm der sichtlich gerührte „Ulli“ die Ehrenurkunde und Glückwünsche von Heinz-Willi Elter entgegen. Und wie er so ist, bedankte sich „Ulli“ natürlich für die für ihn so überraschende Ehrung und rief umgehend freiwillige Helfer für einen Arbeitseinsatz am nächsten turnierfreien Samstag auf.

Foto: einbeck.golf

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255