Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 14. Juli 2024 Mediadaten wsr.tv
Anzeige
Anzeige

Bad Gandersheim (red). Die Organisatoren hatten sich vorgenommen, ein Veranstaltungsprogramm zusammenzustellen, das wirklich für jeden Besucher etwas zu bieten hat und damit auch den letzten Zweifler überzeugt. In der kommenden Woche passt dieser Anspruch perfekt: eine gelungene Mischung aus Unterhaltung, Bewegung und Wissenswertem und das für Jung und Alt – so geht LAGA!

Am kommenden Wochenende steht Spaß und Bewegung für Familien im Mittelpunkt des umfangreichen Veranstaltungsprogramms. Zum Abschluss der perfekt organisierten AOK-Gesundheitswoche erwartet die LAGA-Besucher nochmals ein absolutes Highlight. Der offizielle Gesundheitspartner der Landesgartenschau präsentiert am Samstag von 11:00 bis 16:00 Uhr die AOK-Familienolympiade, um noch mehr Bewegungshungrige und solche, die es werden wollen, zu begeistern. Groß und Klein treten an diesem Tag spielerisch und mit Spaß gegeneinander an. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos und eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle teilnehmenden Familien können sich auf ein Überraschungspräsent, Informationen zur Familiengesundheit und ein Gewinnspiel freuen. Die Organisatoren freuen sich, wenn möglichst viele Teilnehmer ein Foto mit dem AOK „Jolinchen“ in den sozialen Netzwerken teilen.

Am Sonntag wird die Parkbühne um 15:00 Uhr zum Hotspot der Sommerferien. Isa Glücklich reißt mit Party, Gaudi und Kinderdisco kleine und große Zuhörer vom Hocker. Die mittlerweile in ganz Deutschland und Europa bekannte Kinderliedersängerin ist der frische Wirbelwind der Kindermusik und vereint Generationen im gemeinsamen Singen, Tanken und Feiern. Genau passend zum Motto GARTEN.FEST.SPIELE. So wird aus Kinderdisco eine echte Familiendisco.

Wer lieber Karibik sucht, ist um 16:30 Uhr auf der Sparkassen-Seebühne bei Darling Valdivia richtig, von BremaVista bis Salsa – Darling Valdivia begeistert mit lateinamerikanischer Musik und mitreißender Performance.

Auf der knapp 20 m hohen Highline über dem ersten Osterbergsee zeigt Salomé Cholet eine atemberaubende Show. Die französische Profi-Athletin ist aktueller Highline Champion in der Disziplin Freestyle und hat mit den von ihr kreierten Tricks maßgeblich zur Bekanntheit der anspruchsvollen Sportart beigetragen. Die Shows finden täglich und 15:00 Uhr statt

Im Pavillon der Regionen präsentiert sich das Freizeitportal Göttinger Land mit spannenden Mitmachaktionen wie einer klösterlichen Schreibwerkstatt, einem unterhaltsamen Quiz oder einem Erinnerungsfoto als Walkenrieder Mönch. Die Gemeinde Walkenried hat als Erlebnis- und Erholungsort für alle Generationen viel zu bieten. Kloster Walkenried gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und beheimatet das Zisterzienser Museum mit einer modernen Ausstellung über die Mönche als tiefgläubige Ordensleute aber auch Betreiber des „Weißen Konzerns“ – eines überaus erfolgreichen Wirtschaftsunternehmens.

Viel Wissenswertes gibt es Mitte der Woche. Am Mittwoch hält Dr. Olaf von Drachenfels einen spannenden und aufschlussreichen Vortrag über „Gärten des Grauens“. Der erklärte Gegner von Schottergärten zeigt, welche Steinwüsten Hausbesitzer trotz des seit 2012 geltenden Verbots nach wie vor anlegen und wie man es besser machen kann.

Dr. Friedhart Knolle beleuchtet am Donnerstag um 16:00 Uhr Fakten, Hintergründe und Zukunftsperspektiven zu „Wir im Klimawandel: Mit feuchten Augen trockenen Zeiten entgegen“. Am Beispiel des Harzer Waldes erklärt er, dass niemand aufmerksam genug auf die Klimaforscher gehört hat und ausgerechnet auf dem Brocken seit 2003 immer wieder neue Temperaturrekorde gemeldet werden.

Am Wochenende wird es lustig mit „Pico Bello’s lustigen Gärtnern“. Getreu dem Motto „Ohne Grün ist alles Grau“ kümmern sich Obergärtner Heinz und sein Azubi Achim liebevoll um alles, was gehegt, gepflegt und gegossen werden muss. Umweltfreundlich und e-mobil angetrieben durchkreuzen sie mit ihrem urigen Arbeitsgerät das LAGA Gelände. Besucher treffen die beiden Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 10:00 bis 16:30 Uhr.

Eben hat er noch auf der LAGA gekocht und schon wieder zieht es ihn nach Bad Ganderhseim. Der „Bingobär“ Michael Thürnau kommt am 4. August mit Bingo-Live um 16:00 Uhr auf die Parkbühne und verspricht eine unterhaltsame Show und tolle Gewinne beim beliebten Bingo-Spiel.

Finster wird es zum Wochenende gleich zweimal auf der LAGA. Am Freitag abend startet zunächst der ‚Fürst der Finsternis‘ um 19:30 Uhr auf der Parkbühne mit seinem Comedyprogramm. Der Fürst der Finsternis kennt keine Gnade. Er beherrscht die Echoortung besser als jede Fledermaus, ist im Blutsaugen erfolgreicher als die GEZ und gieriger als das Finanzamt. Als der freundliche Vampir von nebenan, verzaubert Martin Sierp schon seit Jahrhunderten seine Zuschauer mit todsicheren Tricks, ohne Spiegel (logisch) und doppeltem Boden. Flatterhaftes Auftreten, Witzen bis der Sensenmann kommt und erschreckender Schlagfertigkeit – danach steht auf jeden Fall für alle fest: Diese Darbietung hat Biss und Vampire sind gar nicht so humorlos wie man bisher dachte.

Um 21:00 Uhr startet das „Grüne Klassenzimmer“ zur nächtlichen Fledermausexkursion und vermittelt Wissenswertes zu Gewohnheiten und Lebensweise der Fledermäuse in Deutschland. Ganz nebenbei werden Fledermausmythen unter die Lupe genommen und Teilnehmer erfahren das Geheimnis des Ultraschalls mit eines Bat-Detektors, der die Signale der Fledermäuse hörbar macht. Treffpunkt ist am Haupteingang.

Ganz besonders stolz ist das gesamte Team der LAGA und die Stadt Bad Gandersheim über die neuesten Bewohner der Osterbergseen. Victoria & Albert sind eines der seltenen Trauerschwan-Paare Deutschlands und bewohnen seit Dienstag ihre neue Residenz auf der LAGA. Bisher zogen die beiden ihre Kreise auf dem Schwanenteich in Schloss Rosenau. Mit ihrem Umzug nach Bad Gandersheim sind die edlen Vögel nun ein weiteres Highlight auf dem weitläufigen Gelände und ganz sicher einen Besuch wert!

In der Blumenhalle am Volksbank Gabionenhang präsentieren sich noch bis zum 3. August die Sonnenanbeter und farbenfrohe Eyecatcher unter dem Motto: „Dancing in the summer“ mit einen atemberaubenden Farb- und Duftmix verschiedener Stauden und Gräser, die den Sommer und die Sonne lieben.

Alle Veranstaltungen (einschließlich Blumenschau) sind im LAGA-Tagesticket (19 Euro/ermäßigt 16 Euro) enthalten. Für die Blumenschau gibt es ein separates Ticket zum Preis von 5 Euro (ermäßigt 4 Euro) an.

Weitere Informationen zu Tickets und Öffnungszeiten sowie zu den zahlreichen Veranstaltungen und Wissenswertes rund um die LAGA auch unter www.laga-bad-gandersheim.de.

Foto: Pico Bello

 

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255