Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 14. Juli 2024 Mediadaten wsr.tv
Anzeige
Anzeige

Kreis Northeim (r). Positiv auf das Coronavirus getestete Pesonen, die nach der Infektion einen Genesenennachweis benötigen, erhalten diesen ab sofort nur noch auf Antrag. Bisher wurden die Genesenennachweise an alle Personen, bei denen eine Corona-Infektion durch einen positiven PCR-Test durchgeführt wurde, automatisch versandt. Der erforderliche Antrag ist auf der Internetseite des Landkreises unter www.landkreis-northeim.de/absonderung zu finden und ist ausgefüllt per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. zu senden.

Ein Genesenennachweis ist nur dann zu bekommen, wenn die Corona-Infektion mittels eines positiven PCR-Tests nachgewiesen worden ist. Ein positiver Antigen-Schnelltest oder ein Antikörpernachweis reicht nach den Bestimmungen der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung nicht aus, um eine Corona-Infektion nachzuweisen und entsprechend einen Genesenennachweis beantragen zu können.

Der Genesenennachweis ist erst 28 Tage nach Abnahme des positiven PCR-Tests gültig. Der Nachweis kann daher frühestens nach Ablauf der Absonderung beantragt werden. Alle Genesenennachweise werden schriftlich ausgestellt und per Post versandt. Ein digitales Zertifikat für den Genesenennachweis zum Einscannen, beispielsweise in die Corona-Warn-App, ist kostenfrei unter Vorlage des erhaltenen Genesenennachweises, oder des positiven PCR-Tests in Apotheken zu bekommen.

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255