Ellierode (red). Am Donnerstag, den 21. September 2023, ereignete sich auf der K640 zwischen Wiershausen und Ellierode ein bedenklicher Verkehrsunfall. Ein 63-jähriger Busfahrer war gegen 12:30 Uhr mit einem Linienbus unterwegs, als das Fahrzeug aus bislang ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abkam und mit einem Leitpfosten kollidierte.

Trotz des Versuchs, gegenzulenken, konnte der Fahrer den Zusammenstoß nicht verhindern. Anschließend entfernte er sich jedoch aufgrund einzuhaltender Fahrzeiten unerlaubt von der Unfallstelle, ohne Schritte zur Schadensregulierung einzuleiten. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Dank aufmerksamer Zeugenaussagen gelang es den Behörden, den Unfallverursacher zu ermitteln. Gegen den 63-jährigen Busfahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.