Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 14. Juli 2024 Mediadaten wsr.tv
Anzeige
Anzeige

Bad Gandersheim (red). Am Samstag, 02.06.23 fand das nunmehr zweite Open Airport Festival nach der Coronapause statt. Nach dem Start des Einlasses, gegen 19.00 Uhr, konnte bei ausgelassener Stimmung ein überaus friedlicher Verlauf des Festivals verzeichnet werden. In Zusammenarbeit zwischen dem, durch den Veranstalter eingesetzten Sicherheitsdienst und der Polizei konnte aus polizeilicher Sicht das abgestimmte Sicherheitskonzept umgesetzt und die Sicherheit der Besucher während der Veranstaltung gewährleistet werden. Lediglich nach Ende der Veranstaltung kam es durch die ablaufenden Besucher zu zwei Straftaten. Gegen 02:45 Uhr befuhr ein 50-jähriger Bad Gandersheimer mit seinem Pkw den Flugplatzweg in Richtung Festivalgelände, um seine Tochter von der Veranstaltung abzuholen. Auf dem Weg dorthin wurde dieser auf dem Flugplatzweg von einer Gruppe Jugendlicher angehalten worden. Aus dieser Personengruppe heraus wurde der 50-Jährige von einem der Jugendlichen durch das geöffnete Seitenfenster mehrmals in das Gesicht geschlagen. Nach der Tat flüchteten die Jugendlichen in Richtung Innenstadt. Das Opfer trug Verletzungen im Gesicht davon. Der Tatverdächtige ist ca. 17 Jahre alt und trug eine beigefarbene Bascap, die mit dem Schirm nach hinten getragen wurde. Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder dem Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Gandersheim in Verbindung zu setzen.

Zu einem weiteren Vorfall kam es vermutlich ebenfalls nach dem Verlassen des Festivalgeländes. Am Montag, 05.06.23 meldete sich eine 72-jährige Bad Gandersheimerin aus dem Flugplatzweg und teilte mit, dass in dem Tatzeitraum von Samstag, 03.06.23, 21.30 Uhr bis Sonntag, 04.06.23, 6.30 Uhr unbekannte Täter zwei, auf ihrer Terrasse befindlichen Blumentöpfe entfernt und teilweise zerstört haben. Der Inhalt der Töpfe wurde ebenfalls entfernt und war nicht mehr auffindbar. Da sich der Tatort auf dem Weg vom Festivalgelände in die Innenstadt befindet und zahlreiche Besucher diesen Weg nach Verlassen der Veranstaltung nutzten, ist ein Zusammenhang nicht auszuschließen. Die Schadenshöhe dürfte sich im unteren zweistelligen Bereich bewegen. Auch hier bittet die Polizei Bad Gandersheim um Hinweise zu dem Vorfall.

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Einbeck/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255