Sonntag, 02. August 2020 12:13 Uhr

Betrug durch unrechtmäßig erlangte Kontodaten

Einbeck (red). Am 28. Juli, gegen 8 Uhr kam es zu einem Betrug zum Nachteil eines Einbecker Unternehmens. Ein unbekannter Täter buchte von dem Geschäftskonto des Unternehmens mit den rechtswidrig erlangten Kontodaten einen Geldbetrag von über 2000.- Euro ab.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de