Sonntag, 29. März 2020 10:35 Uhr

Corona-Krise: Polizei ahndet weitere Verstöße

Einbeck (red). Im Zeitraum von Samstag, den 28. März, auf den Sonntag, den 29. März, wurden insgesamt acht Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz gefertigt. Bei den Verstößen handelt es sich ausschließlich um Zuwiderhandlungen gegen die Allgemeinverfügung und hier insbesondere um das Zusammentreffen von mehreren Personen, welche nicht zum eigenen Hausstand gehören. In diesem Zusammenhang wird nochmals eindringlich darauf hingewiesen, die entsprechende Allgemeinverfügung des Landes Niedersachsen zu beachten, um eine weitere Verbreitung des Corona Virus zu verhindern.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de