Freitag, 15. März 2019 15:25 Uhr

Kleinbus zur Personenbeförderung fährt in Graben - Fünf verletzte Personen

Dassel (red). Zwischen Silberborn und Dassel ist am Freitag, um 7.55 Uhr, ein Opel-Kleinbus für die Personenbeförderung, der von einem 72-jährigem Fahrzeugführer aus Dassel geführt wurde, auf der Landstraße in Fahrtrichtung Dassel auf den dort vorhandenen Grünstreifen gekommen und im Verlauf im Straßengraben gelandet. Nach Angaben der Polizei Einbeck wurden fünf von sieben erwachsenen Insassen leicht verletzt. An dem Bus entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 8.000 Euro. Der Unfall selber soll durch ein Ausweichen vor einem Wildtier ausgelöst worden sein.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de