Mittwoch, 10. April 2019 10:51 Uhr

Nachwuchs für die Pflege – neuer Ausbildungskurs gestartet

Die neuen Auszubildenden mit Lehrern und Klinikleitung.

Südniedersachsen (red). 17 neue Auszubildende begrüßten Lehrer, Praxisanleiter und Klinikleitungen der Helios Kliniken Northeim und Herzberg/Osterode am Montag im Helios Bildungszentrum Südniedersachsen. In den nächsten drei Jahren werden die Männer und Frauen den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers erlernen. Erstmals bieten die Kliniken einen Ausbildungsbeginn im April an. 

„Ich freue mich sehr, dass unser Angebot für einen zusätzlichen Ausbildungskurs so gut angenommen wurde. Pflegekräfte stellen die größte Berufsgruppe in unseren Kliniken, der Ausbildung von eigenem Pflege-Nachwuchs kommt deshalb eine ganz besondere Bedeutung zu“, sagt Marko Schwartz, Klinikgeschäftsführer der Helios Kliniken in Northeim und Bad Gandersheim. Johannes Richter, Klinikgeschäftsführer der Helios Klinik Herzberg/Osterode, ergänzt: „Wir bilden hier für die Zukunft unserer Kliniken aus – der Auszubildende von heute ist die Pflegekraft von morgen. Deshalb ist es uns auch sehr wichtig, bei der Ausbildung hohe Standards einzuhalten und umfangreiches Wissen für die Arbeit am Patienten zu vermitteln.“ 

„In der Ausbildung vermitteln wir die Inhalte, die notwendig, sind, damit die Auszubildenden später eigenverantwortlich die Pflege von Patienten planen und durchführen und bei Behandlungen und Untersuchungen assistieren können – immer unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Pflege- und Lebenssituationen der zu pflegenden Menschen. Auch die Aufstellung der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen ist Teil der Ausbildung“, erläutert Doris Welzel, Leiterin des Helios Bildungszentrums Südniedersachsen.

Die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger dauert drei Jahre. Die Theorie erfolgt in Blockwochen am Helios Bildungszentrum Südniedersachsen in Osterode und beinhaltet eine Kombination aus unterschiedlichen Methoden und Arbeitstechniken, darunter Projektunterricht, Rollenspiele, Lernen aus Praxisfällen und multimediales Lernen. Die praktische Ausbildung findet in den Helios Kliniken in Northeim, Bad Gandersheim und Herzberg/Osterode statt. Hier stehen speziell pädagogisch geschulte Pflegekräfte, sogenannte Praxisanleiter, den Auszubildenden bei ihrer Tätigkeit in den Funktionsbereichen und auf den Stationen zur Seite. Bis zum Examen werden die Auszubildenden alle Fachabteilungen der Ausbildungsklinik durchlaufen. Zudem durchlaufen sie Einsätze bei externen Partnern wie ambulanten Pflegediensten und einer Psychiatrischen Klinik. Der nächste Ausbildungsgang startet Anfang August 2019.

Foto: Helios Kliniken

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de