Montag, 11. Februar 2019 06:02 Uhr

Zahlreiche sportliche Erfolge von der Führzügelklasse bis zur S-Dressur - Jahreshauptversammlung des Vereins „Reitsport am Rittergut Hoppensen e.V.“

Hoppensen (red). In der diesjährigen JHV des Reitvereins „Reitsport am Rittergut e.V.“, die am 8. Februar abgehalten wurde, blickt die 1. Vorsitzende Dr. Sigrid Kary auf ein besonders ereignis- und erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Bedingt durch die gute Nachwuchsförderung und eine stetig darauf aufbauende Weiterbildung konnten wieder zahlreich Siege und Platzierungen von der Führzügelklasse der jüngsten Vereinsmitglieder bis hin zur schweren Dressurklasse auf regionalen und überregionalen Turnieren erritten werden (www.reitsport-am-rittergut.de oder auch auf facebook), berichtet die FN-Beauftragte Luisa Fricke.

Besonderer Dank gebührt dabei Maren Henkel, die mit weit über 3600 Ranglistenpunkten den Reitverein in besonderem Maße an zahlreichen Wochenenden des vergangenen Jahres hocherfolgreich repräsentiert hat. Auch eine erneute Qualifikation zum Bundeschampionat mit ihrem Pferd „Happy Flame“ bestätigt den Ausbildungsweg der Zwei- und Vierbeiner auf der Reitanlage am Rittergut. Neben der Schule, dem Studium oder auch dem Beruf betreiben viele weitere ambitionierte Vereinsmitglieder den Turnier-Reitsport mit vollem Einsatz. Victoria Marie Lex sammelte beispielsweise zahlreiche Schleifen in Dressur- und Springprüfungen bis hin zur Klasse M, womit sie insgesamt knapp 300 Ranglistenpunkte in der vergangenen Turniersaison erzielen konnte. Auch Franziska Kary wurde für besondere Leistungen im Springsport bis zur Klasse S der Stadt Dassel geehrt. Daneben blickt Fabienne Fricke als Jugendwartin auf ein buntes Jahr verschiedenster Aktivitäten, wie dem Faschings-, Ostereier- oder Neujahrsreiten nicht nur für den Reiternachwuchs zurück.

Der Reitverein legt sehr viel Wert darauf, seinen Mitgliedern fortwährend breit gefächerte Weiterbildungsangebote im Jahresverlauf anbieten zu können, um das Tierwohl bei der Haltung und Fütterung, die artgerechte Pflege des vierbeinigen Partners sowie die Ausbildung der Pferde und Reiter stetig zu unterstützen. Dabei erinnert die 2. Vorsitzende Ute Rossmayer an zahlreiche Veranstaltungen: Beginnend beim regelmäßigen Einzelunterricht (Leitung: Ute Rossmayer) über Gelassenheitstrainings in der Wintersaison und Sitzschulungen (Leitung: Roswitha Kirchner), die Turniervorbereitung „Was der Richter sehen will“ (Leitung: G. Gunia), Springlehrgänge mit neuem Springparcours (Leitung: Yvonne Freerksen), Stangentraining (Leitung: Ute Rossmayer), Equikinetik (Leitung: Christine und Frederike von Bonin) u.v.m.

Dass Reiten lebenslanges Lernen ist und der Umgang mit den Pferden bis ins hohe Alter Freude bereitet, darin sind sich alle Vereinsmitglieder einig.

Als Highlight des Jahres 2018 ist sicherlich das Erdbeerfest auf der Reitanlage am Rittergut zu nennen, stellt Ute Rossmayer fest. Viele Besucher nutzten im Juni das besondere Ambiente am Tag der offenen Tür, um bei Live-Musik kulinarische Köstlichkeiten rund um die Erdbeere zu genießen. Viele unterschiedliche Angebote für die ganze Familie stießen dabei auf große Resonanz und rundeten diesen Tag ab. Events in einer solchen Größenordnung zu organisieren und durchzuführen ist nur dann möglich, wenn das Miteinander harmonisch und konstruktiv verläuft und spricht in besonderem Maße für die Lebendigkeit und das hohe ehrenamtliche Engagement der Reitvereins- Mitglieder. So wie beispielweise das von Georgine Hempt-Ksinsik, die nach sechsjähriger Vorstandsarbeit nun eine Pause einlegt und als Nachfolgerin Anja Pfahl ins Amt einführt.

Die 2. Vorsitzende gibt abschließend einen Ausblick auf die bevorstehenden Angebote des aktuellen Jahres, wobei ein Bodenarbeitskurs, Dressurlehrgang, Springtrainings mit großem Außenparcours, ein Hufpflegeseminar, ein Comedy-Abend „Meine Frau, ihr Pferd und Ich“, ein erneuter Tag der offenen Tür, ein Abzeichenlehrgang, ein Erste-Hilfe-Kurs, Vereinsmeisterschaften u.v.m. in Planung sind.

Dabei freut sich der Reitverein „Reitsport am Rittergut in Hoppensen“ immer besonders über Ihr Interesse und Ihren Besuch auf der Reitanlage am Rittergut. Aktuelle Termine der jeweiligen Events entnehmen Sie dazu bitte der örtlichen Presse und unserer Homepage.

Foto: Reitsport am Rittergut Hoppensen e. V.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de