Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 10. Februar 2020 10:51 Uhr

Straßenkarneval startet im Leinetal: Bunte Narrenschar auf Motivwagen aus der Region

Hollenstedt (hakö). Eine bunte, bestens gelaunte, Freude verbreitende Narrenschar, einfallsreich geschmückte Motivwagen aus der Region, Fuß-, Tanz- und Musikgruppen, der große Karnevalsumzug in Hollenstedt bestimmte am frühen Samstagnachmittag das Ortsbild an der Bölle. Mit dabei: Unter anderem quirlige Narren und Jecken aus Höckelheim, Einbeck, Edemissen, Hevensen, Hohnstedt, der Spielmannszug Blau-Weiß aus Moringen und der Jägercorps aus Northeim. Das war der Startschuß zum Straßenkarneval im Leinetal im Februar.

Der große Umzug in Hollenstedt zieht jährlich stets viele Besucher an und das Generationen übergreifend. Sie alle hatten auch diesmal ihren Spaß am bunten Treiben, bei fetzigem Sound und bester Wetterlage, veranstaltet von den "Feierbiestern", den Karnevalsfreunden Hollenstedt. Begeisterung auch bei den Jüngsten am Straßenrand: Es gab noch nie so viele Kamellen.

Fotos: Hartmut Kölling

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang