Montag, 30. März 2020 12:21 Uhr

Aktuell vierzig bestätigte Corona-Infektionen im Landkreis Northeim

Kreis Northeim (r). Aktuell gibt es vierzig bestätigte Corona-Infektionen im Landkreis Northeim. Sieben Personen - eine mehr als am vergangenen Freitag - gelten mittlerweile als genesen, so dass die Infektionsquarantäne aufgehoben werden konnte. Im Vergleich zum Freitag der Vorwoche sind damit sieben neue bestätigte Corona-Fälle bekannt geworden.

Bei den Neufällen handelt es sich um drei Frauen und vier Männer. Für zwei Personen konnten die Ansteckungswege bisher nicht ermittelt werden. Alle anderen hatten entweder im familiären Umfeld oder anderweitig Kontakt mit einer infizierten Person. Eine Person hat bisher keine Symptome. Die anderen leiden an Husten, Fieber sowie Kopf- und Gliederschmerzen. Sie befinden sich allesamt in häuslicher Quarantäne.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de