Sonntag, 06. Oktober 2019 10:21 Uhr

Verkehrsunfall mit Flucht und Alkoholeinfluß

Einbeck (red). Am frühen Freitagabend gegen 18.20 Uhr kam es in Einbeck, Sülbecksweg, zu einem leichten Unfall im Begegnungsverkehr. Ein Pkw-Fahrer hielt an einer engen Stelle an, um einen Konflikt mit einem entgegenkommenden Pkw zu vermeiden. Dieser fuhr jedoch unvermindert weiter, so dass sich die beiden Außenspiegel berührten, beziehungsweise umklappten. Trotz des merkbaren Anstoßes fuhr der andere Wagen ohne anzuhalten durch die enge Passage. Da sich der haltende Pkw-Fahrer das Kennzeichen merkte, konnte der andere Fahrzeugführer unmittelbar nach dem Vorfall an seiner nahegelegenen Anschrift angetroffen werden. Bei dem 47-jährigen Fahrer wurde eine deutliche Alkoholbeeinflussung festgestellt. Es folgten eine Blutentnahme, sowie die Sicherstellung des Führerscheines.

Foto: Symbolbild

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite einbeck-news.de