Werbung
Montag, 11. September 2017 12:20 Uhr

Telefonkabel entwendet

Erichsburg (red). Am Sonntag, dem 10. September, wurde die Einbecker Polizei in die Dasseler Ortschaft Erichsburg gerufen, da dort bislang unbekannte Täter Telefonkabel von einer Baustelle entwendet hatten. Vor Ort meldete sich ein Zeuge, der angab, ca. sieben männliche Personen osteuropäischen Aussehens an der Baustelle am Ortseingang beobachtet zu haben, die sich dort aufhielten. Nachdem der Zeuge sie angesprochen hat, was sie denn dort zu suchen hätten, bekam er zur Antwort, man müsste noch Arbeiten vom Vortage zu Ende bringen. Dabei trugen zwei Personen eine ganze Kabeltrommel mit Telefonkabel in einen Pkw. Eine andere Person zog bereits verlegtes Telefonkabel aus einem Leerrohr. Als der Zeuge die Männer nun fotografieren wollte, weil ihm die Sache nicht geheuer erschien, sprangen sie in in ihre beiden Pkw und verliessen fluchtartig den Ort in Richtung Dassel. Der aufmerksame Zeuge konnte sich die Kennzeichen der beiden VW Passat notieren. Die Fahrzeuge konnten trotz sofort eingeleiteter Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Über die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.